Skip to main content

Wandpaneele - Vielseitig, effektiv, schnell. So lassen sich die Vorteile von ROMA Wandelementen auf den Punkt bringen.

Denn die hochwertigen Bauteile erfüllen in kurzer Zeit alle möglichen Gestaltungswünsche.

Aus profilierten, verzinkten und beschichteten Stahlblechen gefertigt, besteht eine schubsteife Verbindung mit dem Dämmkern, der mit seiner PUR/PIR-Dämmung hervorragende Wärmedämmeigenschaften aufweist. Dabei besitzen die Bauteile eine hohe Steifigkeit bei gleichzeitig niedrigem Gewicht.

Grundsätzlich sind alle ROMA Wandelemente mit verschiedenartigen Oberflächenstrukturen, einer Vielzahl an lieferbaren Oberflächenfarben und Befestigungsvarianten erhältlich. Damit bei Ihnen alles passt, macht ROMA einfach alles passend.


ROMA PUR/PIR-Wandpaneel Typ P

Sichtbar befestigt:

Schnell und reibungslos – so muss die Montage im Industrie- und Hallenbau vonstatten gehen. Kein Problem mit Wandpaneelen Typ P, die mit geringem Gewicht, grossen Riegelabständen, einfacher Verbindungstechnik und Montagelogik wertvolle Zeit einsparen.

Woran wir allerdings nicht gespart haben, ist Präzision, die beste Ergebnisse liefert. So sorgt die besonders ausgebildete Doppel-Nut-Feder mit Labyrinthwirkung ganz sicher für eine luftdichte und wärmebrückenfreie Konstruktion der Aussenwand.

Auf den Punkt gebracht:

  • einfache und schnelle Montage ohne Anpresswerkzeug
  • hervorragende Wärmedämmung
  • passgenaues Zusammenstecken der Bauteile durch Fräsen der Paneele nach der Auskühlphase
  • 3 verschiedene Oberflächenprofilierungen
  • Rasterbreite 1.150 mm
  • Durchschraubte Befestigung
  • Doppel-Nut-Federverbindung mit Labyrinthwirkung (ab 60 mm Dämmdicke)
  • vertikale und horizontale Verlegerichtung möglich

ROMA PUR/PIR-Wandpaneel Typ M

Verdeckt befestigt:

Sie können gestalten und dürfen das auch. Denn die ROMA Schnellbau-Dämmpaneele TYP M sind genau darauf ausgerichtet, besonderen architektonischen Wünschen mehr als nur zu genügen. Das fängt mit verdeckter Befestigung an und geht über Mikrolinierung bis zu einem Programm voller Materialien, Oberflächen und Farbtöne, die eine ästhetische und variantenreiche Gestaltung der Baukörperflächen möglich machen, dabei aber nie die Wirtschaftlichkeit aus dem Blick verlieren. So kann auch unter anspruchvollen Rahmenbedingungen herausragende Architektur für industrielle und kommerzielle Gebäude umgesetzt werden.

Auf einen Blick:

  • verdeckte Befestigungsmöglichkeit
  • einfache und schnelle Montage ohne Anpresswerkzeug
  • hervorragende Wärmedämmung
  • passgenaues Zusammenstecken der Paneele durch Fräsen der Elemente nach der Auskühlphase
  • 3 verschiedene Oberflächenprofilierungen
  • Rasterbreite 1.000 mm
  • Doppel-Nut-Federverbindung mit Labyrinthwirkung
  • vertikale und horizontale Verlegerichtung möglich